4 Goldmedaillen in Tübingen

22.01.2012

Scorpions erfolgreich beim diesjährigen Internationalen Creti Cup in Tübingen

4 Goldmedaillen in Tübingen
Philip Auer gewinnt 4 Kämpfe und sorgt damit für das beste Ergebnis bei den Scorpions

 
7 Medaillen konnten die Scorpions heuer beim Punkteturnier in Tübingen erreichen.
4 mal Gold ging an Simone FRANZ (Damen-46), Philip Auer (Kadetten-41), Patrick Jenny (Kadetten II-53) und Florian Furtner (Kadetten-61).
 
Eine Silbermedaille ging an Julia Zerlaut bei den Damen-67, Bronze holten sich Lisa Knottner (Kadetten-44) und Kevin Glatz (Junioren II-63).

Damit waren die Scorpions bester österreichischer Verein bei diesem Turnier.