Simone gewinnt Bronze bei German Open

12.03.2011

Dritter Platz bei Weltturnier in Hamburg für Simone FRANZ

Simone gewinnt Bronze bei German Open

1250 Athleten aus 50 Nationen waren für die diesjährigen Taekwondo German Open in Hamburg gemeldet. Mit dabei  insgesamt 29 Sportler aus Österreich, darunter auch die sechzehnjaehrige Simone FRANZ aus Völs, welche durch das Leistungszentrum Tirol für die Teilnahme nominiert war. Bei diesem Weltturnier konnte Österreich 2 Bronzemedaillen erkämpfen und eine davon – durch Simone - wanderte nach Völs.

 

In der Klasse Junioren weiblich -46kg, in der sie auch im A-Kader des Nationalteams nominiert ist, konnte sie wichtige Punkte für die Qualifikation zur heurigen Junioren-Europameisterschaft sammeln. Nach ihren klaren  Auftaktsiegen in den Vorrunden und einer überzeugenden Leistung gegen Dänemark mit 9:0 blieb sie auch im Viertelfinale gegen Deutschland mit 5:4 Punkten siegreich, ehe sie im Semifinale gegen ihre Gegnerin  aus Kroatien verlor und somit die Bronzemedaille erkämpfen konnte.