Bronze bei Junioren-Europameisterschaft

24.10.2015

Toller Erfolg für Florian Furtner bei EM

Bronze bei Junioren-Europameisterschaft
Florian Furtner mit Bundestrainer Mark bei der EM

 

Daugavpils/Lettland
24.10.2015
 
Bei den in Daugavpils/Lettland derzeit stattfindenden Junioren-Europameisterschaften im Taekwondo holt sich Florian Furtner aus Innsbruck die Bronzemedaille in der Klasse bis 73 kg.
Nach einem Freilos in der ersten Runde, gewinnt er in Runde zwei gegen Maiani Frencesco aus San Marino mit 11:9. In der dritten Runde schaltet er auch den Cyprioten Kyriakou Giorgos mit 13:8 aus und steht damit im Semi-Finale dem Slovenen Stanic Mark gegenüber. Diesem muss er allerdings dann mit 0:2 den Sieg und den Einzug ins Finale überlassen. Damit erkämpft er sich den 3. Platz und holt Bronze für Österreich. Eine eindrucksvolle Bestätigung seiner heurigen Wettkampf-Leistung – er hatte im Februar bereits bei den Club-Europameisterschaften in Antalya für die Scorpions Bronze geholt.